Fußbodenheizungssysteme

Bei der Fußbodenheizung werden die wasserdurchströmenden Heizrohre im Boden unter dem Estrich eingebettet.
Darüber einen entsprechenden Bodenbelag und unterhalb eine Abdeckung als Dampfsperre, eine Wärmedämmschicht sowie die tragende Decken- oder Betonkonstruktion.

Die am häufigsten eingesetzten Systeme sind das Naß- und Trocknungssystem weitere Ausführungenformen sind Holhraum- und Flachelementsysteme.Leichte Trockensysteme erreichen jedoch schneller Auheizzeiten gegenüber den Naßsystemen.

 

(C) Binzer & Köhler GmbH – Beispiel Fussbodenheizung in der Saunalandschaft Vitalis Butzbach